Am 14.02. ist Valentinstag

Autor: Sophie Havkost am 19. Januar 2015 | Abgelegt in: Besondere Anlässe, Valentinstag

Herzen, Blumen, Schokolade. Wer denkt, dass der Valentinstag eine Erfindung der Blumen- und Süßwarenhändler sei, der liegt falsch.

Der 14. Februar wurde im Jahr 469 als Gedenktag für den christlichen Märtyrer Valentinus eingeführt. Ob es sich hier um eine oder mehrere Personen handelt, die den gleichen Namen trugen, bleibt umstritten. So soll Valentin von Terni im 3. Jh. n.Chr. Soldaten trotz kaiserlichen Verbots nach christlichen Riten getraut haben und ihnen Blumen aus seinem eigenen Garten geschenkt haben. Ebenfalls wurde an diesem Tag der Göttin Juno als Schützerin von Ehe und Familie gedacht und Frauen Blumen geschenkt.

Die Verbindung dieses Tages mit romantischen Handlungen kommt aus England des 15. Jahrhunderts, wo am Hofe ein ausgiebiges Fest mit Dichterwettstreit und Tanz gefeiert wurde. Valentinspaare wurden am Vorabend ausgelost oder fanden sich am Tage selbst und konnten mit Versen und kleinen Geschenken um die Gunst des Anderen werben. Ab dem 19. Jahrhundert wurde es Brauch, dass sich Liebende dekorierte Karten mit Versen schickten. Mit den Auswanderungen wurde die Tradition mit nach Amerika genommen und kam nach dem Zweiten Weltkrieg durch US-Soldaten nach Deutschland.

Wenn Du Deine(n) Liebste(n) mit einer kleinen Aufmerksamkeit überraschen willst, hat World of Sweets eine große Auswahl süßer Überraschungen parat. Ob Herzen, Rosen aus Marzipan oder andere Geschenkideen – hier wirst Du garantiert fündig. Dein Geschenk soll ein süßes Versprechen auf mehr sein? Dann wirf doch einen Blick in unsere ‚nicht jugendfreien‘ Süßigkeiten – da wird das gemeinsame Naschen zur sinnlichen Angelegenheit.

Übrigens – in Japan beschenken am 14. Februar die Frauen ihre Angebeteten mit Schokolade, in der Hoffnung, einen Monat später von ihnen mit weißer Schokolade „zurück“ beschenkt zu werden. In Finnland heißt der Valentinstag Ystävänpäivä – „Tag der Freundschaft“ – wo man sich auch unter Freunden beschenkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.