Ihr wollt Schokolade kaufen? Wir sagen euch warum!

Autor: World of Sweets am 29. Juni 2012 | Abgelegt in: Allgemein

Einer neuen Studie zu Folge senkt Zartbitterschokolade das Risiko einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden. Das sind tolle Neuigkeiten für all diejenigen unter euch, die die zarte Versuchung genauso lieben wie wir. Zufällig kann man bei uns ja auch Schokolade kaufen. Warum ihr aber Schokolade nicht nur kaufen, sondern auf keinen Fall auf sie verzichten solltet, haben wir einmal näher für euch ergründet.

 

1. Schokolade macht schön!

Schokolade schmeckt nicht nur, sondern macht auch noch schrecklich schön. Nicht umsonst werden zahlreiche Kosmetikprodukte mit der Leckerei versetzt. Darüber hinaus wird Schokolade eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt. Wenn das keine Gründe für Schokolade sind? Also Schokogesichtsmaske aufgelegt und dem Angebeteten oder der Angebeteten ein Stück Schokolade verabreicht. Dann steht eurem Liebeserfolg nichts mehr im Wege.

 

Tafelschokolade

 

2. Ohne Schokolade gibt es keinen Schokokuchen!

Zu Geburtstagen, Familienfeiern oder zum sonntäglichen Kaffeeklatsch – Kuchen darf auf keiner anständigen Tafel fehlen. Aber was wäre unser Kuchen nur ohne eine ordentliche Schokoglasur, ohne schokoladige Füllung oder ohne Schokogeschmack? Trist würde es in unseren Kuchenrezeptbüchern aussehen. Deshalb ein Hoch auf die Schokolade!

 

Schokogeld

 

3. Schokolade hilft nach Dementoren Angriffen!

Sie schleichen für Muggel unsichtbar durch die Lande, entziehen dir all dein Glück und deine Lebensenergie. Zumindest Harry Potter Fans sollte diese Beschreibung ein Begriff sein. Gott sei Dank gibt es Schokolade, die nach Dementoren Angriffen deine Stimmung hebt. Natürlich fördert Schokolade auch ohne lästige Dementoren eine positive Stimmung, setzt sie doch wichtige Endorphine frei.

 

Schokolade, sonstige

 

4. Schokolade rettet Filme?

Das glaubt ihr nicht? Aber zu welchem Thema hätten sonst die folgenden Filme gedreht werden sollen?

· Bridget Jones- Schokolade zum Frühstück

· Chocolat

· Charlie und die Schokoladenfabrik

· Und viele mehr…

 

Schokofiguren

 

5. Schokolade rettet Wörter!

Die Deutsche Sprache lebt durch herrliche Neologismen und Wortaneinanderreihungen – ohne unsere geliebte Schokolade wären wir um einige wunderschöne Wörter ärmer.

 

· Trinkschokolade

· Schokoladenbrunnen

· Vollmilchschokolade

· Nussschokolade

· Schokoladentafel

· Schokoladenweihnachtsmann

· Schokoladenrippe

· Schokoladenraspel

· Schokoladenfabrik

· Bruchschokolade

· und und und …

 

Ihr seht, wenn ihr keine Schokolade kauft, geht die Welt zu Grunde! Schokolade ist in angemessenen Mengen nicht nur eurer Gesundheit zuträglich, sondern hält die Welt im Innersten zusammen. Ein leckerer Klebstoff, den wir lieben und nicht oft genug ins Rampenlicht unseres Blogs stellen können. Und jetzt ist es raus! Wir lieben Schokolade! Puh, endlich wisst ihr Bescheid!

 

 

 

 

Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Schokolade enthalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.