Inside World of Sweets – Patrick Schimkus

Autor: World of Sweets am 21. Februar 2012 | Abgelegt in: Allgemein

Du gehörst zu unserer grandiosen Lagercrew. Erklär uns doch einmal genau, wer du eigentlich bist und was du bei uns im Lager genau machst.

 

Ich bin Patrick, mittlerweile 34 Jahre alt und komme aus Norderstedt. Ich bin jetzt seit August letzten Jahres bei World of Sweets. Aber das war noch nicht die Endstation. Im Februar habe ich nun die Lagerleitung übernommen.

image

Wow, ziemlich schnelle Karriere. Herzlichen Glückwunsch erst einmal zur Beförderung.

Aber wie  bist du eigentlich zu WOS gekommen? Zufall oder doch eher Schicksal?

 

Von Beidem Etwas. Bei meiner alten Arbeitsstelle lief es nicht so gut und da meine Frau schon länger bei WOS arbeitet, hat sie mich einfach einmal mitgenommen. Da hat es mir dann so gut gefallen, dass ich gar nicht mehr weg wollte. Toll, dass ich wenig später hier einen Job gefunden habe.

 

Du arbeitest mit deiner Frau zusammen? Da werden wir doch glatt neugierig und wollen mehr wissen. Plaudere doch einmal ein bisschen aus dem Nähkästchen: Wie ist es nicht nur zusammen zu leben sondern auch zu arbeiten?

 

Das geht eigentlich ganz gut. Wir konnten schon immer gut zusammen arbeiten. Klar gibt es auch mal Streit, aber das ist auch gut so. Streiten gehört zu einer guten Beziehung schließlich dazu, sonst wäre es ja auch langweilig. Meine Frau hat zwar einen ziemlichen Dickkopf und wenn sie etwas will, dann mit allen Mitteln, egal ob zu Hause oder bei der Arbeit. Das ist manchmal nicht leicht, aber vor allem macht es natürlich Spaß zusammen zu arbeiten. Wir ergänzen uns dabei gut.

 

Eine echte World of Sweets Liebesgeschichte! Wir wollen mehr wissen! Wie hat das mit euch beiden angefangen?

 

Kennengelernt haben wir uns auf der Geburtstagsfeier meines Vaters. Seine jüngere Frau ist die Schulfreundin meiner Frau. Das war echtes Schicksal. Ähnlich wie mit World of Sweets.

 

Auf dieser Feier scheint ja eine echte Glückssträhne angefangen zu haben. Schön! Wie sieht es denn in Sachen Süßigkeiten aus? Seid ihr euch in Sachen immer einig oder gibt es ab und zu Streit, welche Leckerei in den Einkaufswagen wandern sollen?

Also bei Süßigkeiten gibt es immer Streit. Ich liebe Lakritz über alles aber meine Frau mag es  so gar nicht. Ihr Herz schlägt eher für Nougat und Marzipan. Aber ganz ehrlich? Eigentlich bin ich ganz froh, dass unsere Geschmäcker so auseinander gehen.  So klaut der eine dem anderen wenigstens Nichts weg. Mehr Lakritz für mich! image

 

Vor gar nicht all zu langer Zeit war Valentinstag. Wir sind neugierig: Was schenkt man Jemandem, der im Süßigkeitenparadies arbeitet? Etwas Süßes oder doch lieben Blumen?

 

Blumen bekommet meine Frau  sowieso jeden Sonntag. Da muss ich mir zum Valentinstag doch etwas außergewöhnlicheres ausdenken. Natürlich stehen Süßigkeiten auch ganz oben auf meiner Geschenkeliste.

 

Jeden Sonntag Blumen? Wir sind beeindruckt! Da hat deine Frau ja einen echten Glücksgriff gemacht. Aber zurück zu World of Sweets und deiner Arbeit dort: Kannst du uns spontan 3 Dinge nennen, die dir bei deiner Arbeit in der Welt der süßen Versuchung am besten gefallen?

Als Erstes wäre da wohl die viel Zahl an Produkten, besonders aus die aus anderen Länder, zu nennen. Das macht die Arbeit aufregend und abwechslungsreich.

Dann natürlich die Kollegen! Wir sind echt ein super Haufen.

 

Und zu guter Letzt natürlich die Arbeit an sich. Es macht jeden Tag aufs Neue riesigen Spaß

 

Das klingt, als ob du echt zufrieden wärst. Im Gegenzug aber dennoch die Frage, gibt es etwas was du nicht so gern machst und was du gern mal auf die lange Bank schiebst?

Also im Job gibt es eigentlich wirklich Nichts.  Privat sieht es da schon anders aus. Ich hasse Papierkram ;-) Wirklich!

 

Wer nicht? Da bist du ganz sicher in guter Gesellschaft. Sicherlich brauchst du auch ab und zu Urlaub von dem ganzen schlimmen Papierkram  In welche Teile der Welt verschlägt es euch am liebsten?

 

In diesem Jahr sind wir uns noch nicht sicher, wo es hingehen soll. Letztes Jahr waren wir auf Kreta. Das war sehr schön. Der passende Plan für dieses Jahr fehlt leider noch. Ich würde ja schrecklich gern einmal in die USA reisen, aber das sprengt im Moment noch unsere Urlaubskasse.

 

Na dann drücken wir die Daumen, dass sich dein USA Reisewunsch irgendwann erfüllt. Dann wollen wir dich auch nicht weiter von der Arbeit abhalten. Haben wir noch eine wichtige Frage vergessen? Gibt es noch etwas was du uns gern erzählen möchtest?

Eigentlich ist alles soweit gesagt. Naja eins möchte ich noch einmal sagen: Ich arbeite sehr gerne bei WOS arbeite, aber wer würde nicht gern im Süßigkeiten Paradies arbeiten.

 

Wahre Worte. Vielen Dank für das Interview lieber Patrick.

Gern geschehen. Es hat ja auch wirklich Spaß gemacht.


1 Kommentare für “Inside World of Sweets – Patrick Schimkus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.