Süßigkeiten aus aller Welt – Großbritannien

Autor: Jasmin am 27. April 2011 | Abgelegt in: Allgemein

Es ist mal wieder soweit. Nun, eigentlich ist es erst zum zweiten Mal soweit, dass wir euch Süßigkeiten aus aller Welt vorstellen, aber es fühlt sich für uns schon so vertraut an.

 

Und welches Land bietet sich da in dieser Woche besonders an, wenn nicht die derzeitige Kate-William-was-wird-sie-bloß-tragen-Hochzeitshochburg Großbritannien? Wir sind uns ziemlich sicher, dass auch im Londoner Königshaus das Süße auf den Tischen der Royals am Hochzeitstag des rothaarigen Hubschrauberpiloten Williams und seiner Freundin Kate eine entscheidende Rolle spielt. Gut, unsere Hoffnungen, dass Kate sich anstatt für ein pompöses Hochzeitskleid für einen unserer riesigen Lollies als Brautstrauß und Hingucker entscheidet, sind vielleicht etwas unbegründet. Aber trotzdem wollen wir uns auf unserer heutigen Süßigkeiten Weltreise einmal dem Land der Windsors widmen.

 

England, eigentlich eher bekannt für brutalen Fußball, schlechtes Frühstück, Regenwetter sowie Fish and Chips, hat auf dem Süßigkeitengebiet so einiges zu bieten. Wir hätten da auch gleich einige Süßigkeiten-Vorschläge, die auf der Hochzeitstaffel auf keinen Fall fehlen dürfen.

 

Gut, die Engländer machen vielleicht nicht die beste Schokolade, die besten Gummitiere oder die beste Lakritze, aber sie spielen ja auch nicht den besten Fußball.

 

Dafür sind die britischen Chips legendär. Keiner produziert knackigere, fettigere und größere Chips in solch verrückten Geschmacksrichtungen und deshalb gehören sie nicht nur in unsere Knabberschalen, sondern  natürlich auch in die von Kate und William.

 

Sicherlich können sich die Gäste auch über schottische Leckerein freuen. Neben dem hoffentlich edlen Whisky sollten mindestens 100-200 Packungen der leckeren Walkers-Cracker aufgetafelt werden. Gern auch mit dieser komischen Orangenmarmelade. Uns sind sie zwar lieber pur oder mit irgendwas Leckerem, aber die Briten waren ja schon immer anders.

 

 

Und dann haben wir noch einen ganz besonderen Vorschlag für die beiden Turteltauben.

 

304250

Wenn das kein Lachen auf die königlichen Gesichter zaubert, dann kann nicht einmal Fips Asmussen dieser jungen Ehe noch helfen.


2 Kommentare für “Süßigkeiten aus aller Welt – Großbritannien

  1. Pingback: Die süße Welt im Internet « Andreas Herzog's Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.