DIY – Tierisch süße Geschenkverpackung zu Weihnachten.

Autor: Sophie Havkost am 20. Dezember 2017

Mit schnellen Schritten kommt Weihnachten auf uns zu! Habt ihr schon all eure Süßigkeiten beisammen und noch keine Idee, wie ihr die Leckereien schnell und gekonnt in Szene setzt oder verschenken könnt? Wir sind einfach selbst kreativ geworden und haben diese super niedliche Geschenkverpackung gebastelt.  Mit einem kleinen Budget und ein paar einfachen Handgriffen gelingt eine hübsche Weihnachts-Überraschung. Ihr könnt das Rentier mit Pralinen, Lakritz oder anderen weihnachtlichen Snacks füttern. Wir sind uns sicher, dass das süße Tierchen ein Hingucker auf jeder Weihnachtsfeier wird. Aber Vorsicht: Suchtgefahr!

Es braucht nicht viel und das meiste bekommt ihr in einem gut sortierten Bastelladen.

Folgendes wird benötigt:

  • 1 Bonboniere
  • 1 DIN A4 Blatt braune Pappe
  • 2 Wackelaugen
  • Biegeplüsch in Braun und Rot
  • Geschenkband
  • Schere & Bleistift
  • Heißklebepistole

Zuerst schneidet ihr aus der Pappe, je nach Glasform, einen Streifen oder Kreis und klebt diesen um oder auf das Glas. Anschließend gebt ihr eurem Rentier ein Gesicht. Ihr klebt die süßen Wackelaugen auf und formt aus dem roten Biegeplüsch eine Rolle und formt somit die Nase. Dann könnt ihr den Deckel mit Plüsch oder hübschen Bändern verzieren und fixiert diese mit Kleber, sodass ihr das Glas unbeschädigt auf- und zuschrauben könnt. Jetzt könnt ihr aus dem braunen Plüsch kleine Geweihe formen und klebt diese auf die Oberseite des Deckels und et voilà – fertig ist das zuckersüße Rentier. Zum Schluss müsst ihr das Tierchen nur noch mit euren Naschereien füttern und in die leuchtenden Augen der beschenkten Person schauen.

Wir wünschen euch allen ein frohes Weihnachtsfest, besinnliche Stunden mit euren Liebsten und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2018.

 


Exklusives Online-Special: Magic Candy Factory geht an den Start

Autor: Sophie Havkost am 25. Juli 2016

Die exklusive Geschenkidee. Du wolltest schon immer Dein ganz eigenes Fruchtgummi gestalten oder suchen noch ein ausgefallenes Präsent zum Geburtstag, zur Hochzeit oder einfach so? Magic Candy Factory aus dem Hause Katjes macht es möglich: Wir von World of Sweets freuen uns darüber, europaweit der erste und derzeit einzige Online-Shop zu sein, bei dem Du Dein Fruchtgummi exklusiv und bequem von zu Hause aus selbst entwerfen und bestellen kannst.

Nach Erteilung Deines Auftrags wird Dein Motiv aus köstlichem Fruchtgummi, für das Katjes eine exklusive Rezeptur entworfen hat, mit dem innovativen 3D-Drucker für Sie „gedruckt“ und geschenkfertig in eine schicke Präsent-Box (ca. 22x5x15 cm – BxHxT) verpackt. Zusätzlich erhältst Du noch einen edlen Präsentbeutel dazu. Das Fruchtgummi besteht übrigens aus rein pflanzlichen Stoffen mit bestem Fruchtkonzentrat und ist sogar für Veganer geeignet. Mit den 8 Sorten Grüner Apfel, Zitrone, Ananas, Erdbeere, Mango, Holunderbeere, Schwarze Johannisbeere und Himbeere ist hier garantiert für jeden Geschmack etwas mit dabei.

Was ist das Besondere an den 3D-Fruchtgummi-Drucken von Magic Candy Factory? Einige der vorgefertigten Motive ragen bis zu 5 cm eindrucksvoll in die Höhe – so sieht zum Beispiel die Rakete aus wie zum Start bereit, und die Eidechse dem Vorbild aus der Natur zum Verwechseln ähnlich. Sie können die „Drucke“ übrigens auch von der Unterlage lösen und damit unter anderem Kuchen oder Torten dekorieren.

Dabei sind Ihrer Individualität kaum Grenzen gesetzt. Wähle aus einem der fertigen Modelle aus – zum Beispiel den sitzenden Hund, ein Sternzeichen oder Ballett-Schuhe –, schreibe eine Botschaft, lade ein Foto von Deiner Festplatte hoch oder zeichnen Sie selbst das Motiv. Persönlicher kann ein Geschenk nicht sein.

Und so einfach gestaltest Du Deine individuelle Fruchtgummi-Kreation:

Schritt 1: Klicke auf den Button „Hier klicken und starten“ von Magic Candy Factory. Es öffnet sich ein neues Fenster mit dem Online-Konfigurator (optimal ab Format WXGA; d.h. 1280×768 px)

Schritt 2: Wählen zwischen den drei Möglichkeiten „Custom Messages and Shapes“ (vorgegebene Formen / mit Text / ohne Text / nur Text), „Draw“ (freihändig zeichnen) und „Upload your own photo“ (zum Hochladen von eigenen vorhandenen Fotos, Grafiken etc.)

  • Custom Messages and Shapes (10,- €): Wähle eine der vier Formatvorlagen aus. Schreibe nun Deine Nachricht aus maximal 14 Zeichen in die vorgegebenen Zeilenfelder. Suche anschließend das gewünschte Motiv aus den Vorlagen aus und bestätige Deine Auswahl.
  • Draw (10,- €): Zeichne Dein persönliches Motiv freihändig mit Deiner Computer-Maus oder auf dem Display Ihres Tablet-PCs in das vorgegebene Feld. Bei Nichtgefallen kannst Du mit dem Radierer kleine Stellen korrigieren, per Klick auf den Pfeil Schritte rückgängig machen oder das ganze Bild löschen, um DeineZeichnung von vorne zu beginnen. Wenn Du fertig gezeichnet hast, bestätige Dein Motiv per Klick.
  • Upload your own photo (12,- €): Lade Dein eigenes Bild hoch – am besten eines mit neutralem Hintergrund. Regle anschließend Helligkeit, Kontrast und die Randstärke, bis Du mit dem Ergebnis zufrieden bist und bestätige Dein Motiv per Klick.

Schritt 3: Wähle anschließend 1 von 8 möglichen Geschmacksrichtungen aus. Im nebenstehenden Fenster ist die Vorschau des Druckes zu sehen. Optional kannst Du Deine Kreation kostenlos mit einem Topping versehen: mit saurem Zucker, Glitzerpuder oder Brausepulver.

Schritt 4: Vergib Deiner Kreation auf der World-Of-Sweets-Seite einen Namen und lege sie in den Warenkorb.

Schon bald hältst Du Dein ganz persönliches 3D-Fruchtgummi in den Händen!

Bitte beachten, dass pro Druck nur 1 Geschmacksrichtung (einfarbig) möglich ist. Bei eigenen hochgeladenen Motiven, Fotos etc. wird Dein Bildmaterial in eine sogenannte Vektorgrafik – vereinfacht: Strichzeichnung – umgewandelt. Das zu erwartende Ergebnis wird Dir während der Online-Gestaltung in der Voransicht gezeigt. Eine 1:1-Umsetzung von farbigen Fotos und Grafiken ist aufgrund der Drucktechnik nicht möglich.

Das 3D-Druckverfahren von Katjes „Magic Candy Factory“:

Bei diesem hochmodernen Verfahren werden dreidimensionale Formen und Schriften „gedruckt“ bzw. „gespritzt“, die aus innovativem Katjes Fruchtgummi bestehen. Die computergesteuerte Technik sorgt dafür, dass die grafischen Vorlagen (Foto, Schrift etc.) schichtweise und millimetergenau in 3D umgesetzt werden. In einem geschlossenen System wird zunächst das Fruchtgummi in der Kartusche automatisch erhitzt, damit es eine zähflüssige Konsistenz erreicht und weiterverarbeitet werden kann. Anschließend fährt die Druckerspitze über die lebensmittelechte Trägerpappe und legt die erste Schicht Fruchtgummi nach Design-Vorlage auf. Dieser Vorgang wird mehrmals wiederholt, so dass permanent eine weitere Schicht auf die inzwischen erkaltete Vorgängerschicht aufgetragen wird.


Am 14.02. ist Valentinstag

Autor: Sophie Havkost am 19. Januar 2015

Herzen, Blumen, Schokolade. Wer denkt, dass der Valentinstag eine Erfindung der Blumen- und Süßwarenhändler sei, der liegt falsch.

Der 14. Februar wurde im Jahr 469 als Gedenktag für den christlichen Märtyrer Valentinus eingeführt. Ob es sich hier um eine oder mehrere Personen handelt, die den gleichen Namen trugen, bleibt umstritten. So soll Valentin von Terni im 3. Jh. n.Chr. Soldaten trotz kaiserlichen Verbots nach christlichen Riten getraut haben und ihnen Blumen aus seinem eigenen Garten geschenkt haben. Ebenfalls wurde an diesem Tag der Göttin Juno als Schützerin von Ehe und Familie gedacht und Frauen Blumen geschenkt.

Die Verbindung dieses Tages mit romantischen Handlungen kommt aus England des 15. Jahrhunderts, wo am Hofe ein ausgiebiges Fest mit Dichterwettstreit und Tanz gefeiert wurde. Valentinspaare wurden am Vorabend ausgelost oder fanden sich am Tage selbst und konnten mit Versen und kleinen Geschenken um die Gunst des Anderen werben. Ab dem 19. Jahrhundert wurde es Brauch, dass sich Liebende dekorierte Karten mit Versen schickten. Mit den Auswanderungen wurde die Tradition mit nach Amerika genommen und kam nach dem Zweiten Weltkrieg durch US-Soldaten nach Deutschland.

Wenn Du Deine(n) Liebste(n) mit einer kleinen Aufmerksamkeit überraschen willst, hat World of Sweets eine große Auswahl süßer Überraschungen parat. Ob Herzen, Rosen aus Marzipan oder andere Geschenkideen – hier wirst Du garantiert fündig. Dein Geschenk soll ein süßes Versprechen auf mehr sein? Dann wirf doch einen Blick in unsere ‚nicht jugendfreien‘ Süßigkeiten – da wird das gemeinsame Naschen zur sinnlichen Angelegenheit.

Übrigens – in Japan beschenken am 14. Februar die Frauen ihre Angebeteten mit Schokolade, in der Hoffnung, einen Monat später von ihnen mit weißer Schokolade „zurück“ beschenkt zu werden. In Finnland heißt der Valentinstag Ystävänpäivä – „Tag der Freundschaft“ – wo man sich auch unter Freunden beschenkt.


Valentinstag: Zeit für Herzensangelegenheiten

Autor: Sophie Havkost am 6. Februar 2013

valentinAm 14.02. ist es wieder soweit: Der Tag der Liebenden steht an. Wie jedes Jahr an diesem festen Datum erhalten Verliebte die besondere Gelegenheit, eine Liebesbotschaft auszusenden. Der Valentinstag erlang eine besondere Popularität, als 1383 ein Gedicht vorgetragen wurde, in dem geschildert wird, wie sich die Vögel zu diesem Feiertag um die Göttin Natur versammeln, damit ein jeder einen Partner finde. Seit dem 15. Jahrhundert werden z.B. in England Valentinspaare gebildet, die sich kleine Geschenke oder Gedichte schicken.

 

Romantik, Sinnlichkeit, Harmonie und Liebesbekundungen stehen an diesem Tag nach wie vor hoch im Kurs. Ausgefallene Geschenke, echte Präsentklassiker, Eigenkreationen, selbst geschriebene Gedichte und kulinarische Genüsse sind die kleinen und großen Aufmerksamkeiten, die Herzen höher schlagen lassen.

 

Der Valentinstag ist inzwischen eben ein willkommener Anlass, um seinen Gefühlen einfach mal freien Lauf zu lassen. Ob „Ich liebe Dich“, „Ich hab‘ Dich lieb“, „Ich vermisse Dich“ oder „Schön, dass es Dich gibt“ – wenn auch Du Deinem/Deiner Liebsten eine ganz besondere Botschaft mit süßen Grüßen überbringen möchtest, haben wir etwas ganz Besonderes für Dich:

 

Herz an Herz.
Entdecke in unserer speziellen Rubrik zum Valentinstag themenbezogene Kreationen, Formen und Liebesgrüße.

 

Echte Klassiker und Raritäten.
In der Kategorie Geschenkideen findest Du weitere herzerwärmende Inspirationen.

 

Darf es auch etwas mehr sein?
Wer auf Gewagtes, Delikates, Pikantes und leicht Frivoles setzt, sollte das hier auf keinen Fall verpassen: *klick*

 

Wir wünschen allen Liebenden einen unvergesslich schönen Valentinstag.