Karneval- ein buntes Fest voller Leckereien

Autor: Sophie am 16. Januar 2018

Bald kommt sie wieder, unsere 5. Jahreszeit. Die Kostüme werden angezogen, die Musik lautgedreht und das Essen bis auf den letzten Krümel vernascht. Endlich ist es wieder soweit und Karneval steht vor der Tür.
Doch genauso vielfältig wie die Kostüme, sind die Herkünfte vom Fest. Die Germanen wollten zum Beispiel die Geister und Dämonen des Winters durch Masken und laute Musik vertreiben. Den ältesten Brauch haben die römischen Herrscher und Diener im Altertum, welche für einen Tag ihre Kleidung und Arbeit tauschten. Für Christen hingegen ist es der letzte Tag vor der Fastenzeit, wo sie noch mal all das essen können, auf das sie die nächsten 40 Tage verzichten.
Für unsere heutigen Karnevaltraditionen haben wir also von allem etwas übernommen.

Die Musik, die Kostüme und das wohl wichtigste: die Süßigkeiten. Denn beim Karneval kommt jeder auf seinen Geschmack. Ob süße Lollis, bunte Fruchtgummis oder leckere Schokolade.

In unserer 5. Jahreszeit schlemmen wir so viel wie selten im Jahr. Allein beim Kölner Karnevalszug werden über 150 Tonne Süßigkeiten von den Umzugswagen geworfen. Auch auf privaten Feiern, im Kindergarten und auf der Arbeit werden Süßigkeiten über Süßigkeiten gekauft und natürlich gegessen. Denn was ist schon ein Fest ohne unsere süßen Schleckereien? 

Doch diese sind ebenso als Kostüminspiration perfekt. Für eine ganze Verkleidung, als zum Beispiel ein m&m, oder auch für ein Accessoire, durch z.B. eine Milka-Tasche.
Etwas Passendes zu seiner Lieblings Süßigkeit findet jeder.

Wenn ihr also noch auf der Suche nach den perfekten Süßwaren für eure Feier seid, haben wir das ideale Sortiment für euch. Von Klassikern wie Haribo Gummibärchen, nimm2 Lachgummis und Toblerone über Party Must-Haves wie Schleckerpulverstangen, Cool Music Drops und Herzlollies bis zu außergewöhnlichem wie Visal Football Gum, Carletti Big Ben und Fini Burger.

Bei World of Sweets findet man was für jeden Geschmack

 


Karneval

Autor: Sophie am 13. November 2014

Alaaf und Helau! Seit dem 11.11. um 11:11 Uhr ist wieder Karnevalssaison. Besonders im Rheinland werden die Kostüme raus geholt, wenn es heißt: „Die Jecken sind los!“

Wenn die Narren das Zepter übernehmen und die Karnevalisten das Rathaus stürmen, hat die 5. Jahreszeit begonnen. Doch wie wird Karneval eigentlich in anderen Ländern gefeiert?

Die wohl bekannteste Hochburg des Karnevals ist Rio. Am Freitag vor Aschermittwoch beginnt das Fest, das ganz im Zeichen des Sambas steht. Prunkvolle Festwagen und glitzernde und knappe Kostüme stehen hier im Mittelpunkt. Das glamouröse Fest ist vor allem exotisch und sexy und für Touristen stehen besonders die brasilianischen Frauen im Vordergrund, die mit ihren wunderschönen Kostümen viel nackte Haut zeigen.

Am 06. Januar startet der Karneval in Venedig, der sich bis zum Aschermittwoch vollzieht. Hier stehen besonders die Masken im Vordergrund, die sich auf das Theater „Commedia dell` Arte“ beziehen. Der Höhepunkt dieses Karnevalstreibens sind jedoch die antiken Maskenbälle, die am Faschingssamstag und –dienstag gefeiert werden.

Am „fetten Dienstag“ vor Aschermittwoch beginnt der Karneval in New Orleans. Bekannt unter dem Namen „Mardi Gras“ wird an diesem Tag besonders im berühmten French Quarter gefeiert. Mit großen Paraden und prächtigen Kostümen beginnen die Ereignisse hier mit einem großen Maskenball.

In Kolumbien wird in Barranquilla vier Tage vor Aschermittwoch eins der größten Faschingsfeste der Welt gefeiert. Mit klassischen Festwagenumzügen, Karnevallsbällen und Schönheitsköniginwahl wartet dieses Fest auf. Charakteristisch für den Karneval in Barranquilla ist die sogenannte Blumenschlacht, bei der dem Karnevalsvolk während des großen Umzugs Blumen zugeworfen werden.

Eins haben diese Feste jedoch alle gemeinsam – sie gelten als 5. Jahreszeit und sind genauso prunkvoll wie bunt und feucht-fröhlich. In unseren Gefilden sind ja die berühmt-berüchtigten Straßenumzüge nicht mehr wegzudenken. Und damit auch Sie zum Karneval  genügend Wurfmaterial zur Verfügung haben, haben wir extra für diesen Zweck eine eigene Kategorie eröffnet. Wie wäre es z.B. mit den Fruchtkaramellen von Böhme, den Kaubonbons von Hirsch oder ein paar altbewährten Klassikern von Haribo?