Warum Nikolaus eigentlich das wahre Weihnachten ist

Autor: Jasmin am 6. Dezember 2012 | Abgelegt in: Weihnachten

Zuerst einmal wünschen wir euch einen frohen Nikolaustag. Wären wir noch im Mittelalter würden wir euch jetzt frohe Weihnachten wünschen. Denn noch bis zur Zeit der Reformation wurde die eigentliche Bescherung am Nikolaustag begangen. Erst durch die Ablehnung der Heiligenverehrung durch die Reformatoren musste der Nikolaus dem Christkind als Gabenbringer weichen. Doch warum bringt heute vieler Orts nicht das Christkind sondern der Weihnachtsmann die Gaben? Seit Mitte des 20. Jahrhunderts hat der alte Mann im roten Mantel die Herzen der deutschen Weihnachtsfans erobert. Ursprünglich kommt diese Figur aus dem amerikanischen Raum. Zum heutigen Nikolaustag wollten wir euch einmal wieder an die eigentliche Bedeutung des guten Nikolauses erinnern, der heutzutage viel zu oft im Schatten des allgegenwärtigen Weihnachtsmannes steht.

 

Nikolaus

 

Neben der eigentlichen Figur des Nikolauses geraten auch einige wirklich großartige Bräuche zunehmend in Vergessenheit. Kennt ihr beispielsweise den Brauch der verkehrten Welt? In mittelalterlichen Klosterschulen wurde zum Nikolaustag ein Kinderbischof gewählt, der nach dem Prinzip der verkehrten Welt den Erwachsenen predigte und ihr Verhalten tadeln durfte. Eine tolle Idee wie wir finden. Kinder an die Macht – besonders bei er Auswahl von Süßigkeiten Zwinkerndes Smiley

 

 

Ob ihr nun den Weihnachtsmann, den Nikolaus oder doch das Christkind bevorzugt – wir wünschen euch heute einen frohen Nikolaus und hoffen ihr hattet eine wunderbare Kleinigkeit in euren geputzten Schuhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.