Weihnachten im Sommer? Wir verschenken die ersten Weihnachtssüßigkeiten des Jahres!

Autor: World of Sweets am 4. Juni 2012 | Abgelegt in: Gewinnspiel

Keine Sorgen, wir wollen euch nicht die alten, abgelaufenen Schokoweihnachtsmänner aus dem Vorjahr andrehen und dann auch noch als große Samariter auftun. Nein, wir bekommen als Online Shop für Süßigkeiten jedes Jahr bereits im Sommer die ersten Proben für die kommende Weihnachtssaison. So können wir die neusten Trends für das kommende Weihnachtsfest schon einmal austesten und entscheiden, welche Produkte es in unser Sortiment schaffen.

 

Eine super Sache wie wir finden. In diesem Jahr hat man es aber so gut mit uns gemeint, dass wir unmöglich alle Süßigkeiten testen und aufessen können. Damit die guten Weihnachtsleckereien nicht verkommen, haben wir uns entschieden, einen Teil unter euch zu verlosen. Weihnachten im Sommer? Eine verrückte Idee? So verrückt, dass wir von euch wissen wollen, wie ihr Weihnachten im Sommer feiern würdet.

 

Ihr wollt unser Sommer-Weihnachtssüßigkeitenpaket gewinnen? Dann beschreibt uns, wie euer Sommerweihnachtsfest aussehen würde. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Gebt eure Antwort als Kommentar bis zum 15.06.2012 unter diesem Blog ab und schon seid ihr in unserem Lostopf! Die Gewinner werden anschließend per E-Mail benachrichtigt und von uns im Blog bekannt gegeben.

 

Wir wünschen euch viel Glück und sind gespannt, wie euer Sommerweihnachtstraum wohl aussehen wird.

 

Und wer schonmal im Weihnachts-Fieber ist und sich bestens auf das Fest vorbereiten möchte, kann sogar schon im Sommer seine Weihnachtskarten online gestalten.


91 Kommentare für “Weihnachten im Sommer? Wir verschenken die ersten Weihnachtssüßigkeiten des Jahres!

  1. Gabi

    Ich liebe die Weihnachtsleckerlis über alle Maßen und kann gar nicht früh genug Lebkuchen und Co schnabulieren ( meinetwegen auch das ganze Jahr lang :-) Deshalb wär so ein Weihnachtssüßigkeitenpaket die wahre Freude für mich.
    Übrigens habe ich auch schon die ersten Weihnachtskarten gebastelt *g*

  2. Kassandra Pötzsch

    Weihnachten auf der Terrasse! Die Palme wird wie ein Weihnachtsbaum geschmückt. Darunter die Geschenke gelegt. Es gibt Kartoffelsalat und Würstchen vom Grill! Der Dresdner Christstollen darf aber natürlich nicht fehlen! Habe noch ein kleines Stück vom letzten Jahr eingefroren! ;-)

  3. Sanne

    Interessante Idee. Natürlich nachts feiern, es muss dunkel sein. Lichterkette um Terasse und Bäume. Auf den Grill Putenteile, als Nachtisch Kekse in Herzform. Um Mitternacht rund um den Baum tanzen und Weihnachtsmann-Mützen aufsetzen. Kleine Geschenke verteilen.

  4. Schaumberger Susanne

    Ich würde gerne Weihnachten im Sommer an einem Strand in Hawai feiern,mit Weihnachtsbaum,vielen Kerzen,eine große Frucht Bole und im Badeanzug,natürlich abends und ganz vielen Gästen mit Musik,das wäre ein Traum.

  5. Tina

    Also ganz ehrlich ich denke nicht , dass das anders ablaufen würde als sonst. Ich bin durchaus auch in der Lage einen Gänsebraten im Sommer zu essen:-)
    Aber das mit den Gedanken so weit im Voraus sein zu müssen kenn ich. Bin zwar noch nicht ganz bei Weihnachten angelangt, organisier aber grad gedanklich schon nen Herbstfest:-)

  6. Tanja

    Weihnachten im Sommer stelle ich mir so vor. Da wir zur Zeit keinen richtigen Sommer haben, findet das Fest auf einer Insel statt. Dann trifft es sich gut die Palmen zu schmücken, darf ja schließlich nicht fehlen. Die Frauen tragen weihnachtliche Bikinis und die Männer weihnachtliche Badeshorts. Es werden Cocktails geschlürft und die leckeren Weihnachtssüßigkeiten genascht. Natürlich darf die Weihnachtsmusik auch nicht fehlen.

    Liebe Grüße Tanja

  7. Andrea Fahl

    eine originelle grillparty feiern und freunde einladen und zum schluß em schauen mit schoko weihnachstmännern und weihnachtsgebäck zum gröhnenden abschluß.das würde allen freude bereiten.

  8. Annette Schmidt

    Dazu habe ich soooo viele Ideen. Zimteis in Weihnachsbaumform, Kuchen in Kerzen, oder Weihnachsbaumkugelform, beschwingte Weihnachsmusik a la Last Christmas, oder driving Home for Christmas. Wunderschön geschmückte Palmen am Strand. Freunde mit guter Laune, Geschenke, einfach nur, weil schenken wundervoll ist. Blumenketten aus Weihnachtssternen oder Christrosen. Zusammensein mit Freunden, liebevoll und fröhlich….

  9. Shiri

    Mal ehrlich, WAM und Last Christmas geht doch immer, oder? ;)
    Nee, mal im Ernst, meine Kleine (3Jahre) singt heute noch vom Schneeflöckchen und Tannenbaum.
    Den Spass würd ich ihr gern mal erfüllen….rauf auf den Berg…da gibt bestimmt Schnee….Tannenbaum gechmückt und eure Weihnachtsschoki dazu. Herrliche Vorstellung!!!

  10. Silvia Töpfer

    Weihnachten – im Sommer! Ein Traum! Endlich kein Frieren, keine zugefrorenen Autoscheiben, keine zugeschneiten Straßen, wenn man zur Familie fährt… Und dort dann zusammen den Kirschbaum schmücken, auf der Terrasse grillen, statt warmem Heidelbeerwein gibt es kühle Bowle – und das Highlight: Echte Weihnachtssüßigkeiten, im Sektkühler auf Eis vor dem Schmelzen geschützt!

  11. Yvonne Benne

    Wir würden unseren Tannenbaum geschmückt in den Garten stellen, schön im Liegestühl die leckeren Nascherein verputzen. Da meine Tochter (33 Monate) eh die ganze Zeit “In der Weihnachtbäckerei” singt passt es ja dann wunderbar.

  12. Booma78

    Ich würd ganz klassisch weg feiern…

    Im roten Bikini mit weißem Glitter-Puschel-Fell als Saum, dazu ne blinkende Weihnachtsmütze, Rentier auf dem Grill und dazu Weihnachtsbier!!! Musik: I’m dreaming of a white christmas… ;)

  13. Peggy

    Ich würde den Balkon mit unserm Weihnachtsbaum schmücken,der im Keller noch verweilt,statts Bockwurst mit Kartoffelsalat gibts Roster mit Kartoffelsalat,un statts Glühwein gibts leckre Bowle :) ach ja,kleine sommerliche Weihnachtsgeschenke dürfen da natürlich nich fehlen ;) meine Kids hätten riesigen Spaß daran :D und für naschereien sind sie immer zu haben,da können sie niee genug von haben :D

  14. Jacqueline Filbrandt

    Den Garten mit bunten Solarkugeln schmücken, auf dem Tisch ne Weihnachtsdecke mit Kerzen.
    Jede menge Weihnachtssüssigkeiten und natürlich darf die Weihnachtsmusik nicht fehlen ;)
    Jeder Gast wird darum gebeten sich weihnachtlich aber auch sommerlich zu kleiden.
    Zur begrüßung bekommt jeder nen Schokoweihnachtsmann =)

  15. Nadine Rinn

    Ich würde im garten auf liegestuhl in mein Weihnachtskleid liegen spekulatius in mein cocktail tunken,dazu schon den Grill anschmeisen und die Em schauen natürlich darf der geschmückte Palme nicht fehlen.später gehts zum feier mit weihnachtlicher musik die gemix ist mit sommerlichen beats.

  16. Scarlett Hacke

    Das perfekte Weihnachten im Sommer stelle ich mir so vor: Es gibt natürlich einen Tannenbaum, allerdings geschmuckt mit Obst wie z.b Banenen , Erdbeeren und Kirschen. Als süße Anhänger würde ich vlt noch ein paar Sonnebrillen auf den Tannenbaum legen :)
    Das Essen am heilig Abend würde ausschließlich aus einer riesigen Pyramide aus Erdbeeren mit Sahne bestehen. So ein richtiger Turm, und an der Spitze ein paar Schokoerdbeeren.
    Die ganze Atmosphäre an *Weihnachten* wäre sehr schwungvoll und lustig, im Hintergrund mit Karibischer Musik.
    Kleiden würden sich alle natürlich schick, mit kurzer schwarzer Hose und knalligen Shirts :)

  17. Beate Ruff

    Spekulatius und Dominosteine, Lebkuchen und Schokoweihnachtsmänner schmecken mit das ganze Jahr. Ich kann es kaum erwarten bis es diese Sachen wieder in den Regalen zu kaufen gibt. Ich würde eine große Familienparty feiern, draußen auf der Terrasse mit leckerem Weihnachtsgebäck und Schokomänner direkt schön gekühlt aus dem Kühlschrank.

  18. Susan Macht

    Das wäre ein Traum….Weihnachten im Sommer. Ich liebe Weihnachten, aber für mich gehört immer Schnee zu Weihnachten, ergo….Als erstes besorg ich mir ne Schneemaschine…dann, lad ich meine gesamte Familie ein und verkleide die Frauen zu Weihnachtsengel und die Kinder zu Elfen und mein Pap bekommt dann das Weihnachtsmannkostüm, dann wird gebacken und gebacken und natürlich gebacken.
    Ein Festtagsbraten darf natürlich auch nicht fehlen und Glühwein und Kinderpunsch und Tee mit einer Zuckerstange….mhhh sabber sabber

    Aber, da ja Sommer ist…wird anstatt einer Tanne einfach eine Palme weihnachtlich dekoriert….

    (wollen wir nur hoffen, das ich dann nicht mit meiner Familie zusammen in die geschlossene komme, weil wir Weihnachten im Sommer feiern…lol -.-)

  19. sandra

    hihi da ich den Winter viel lieber hab als den Sommer würd mir das grad recht kommen :D
    die Wohnung würd ich schön runter kühlen, dann Tonnen von Styropor-Kügelchen verstreuen (so als Schnee-Ersatz ^^), meine Weihnachtsdeko raus holen und unendlich viele Kerzen mit Cookie-Duft anzünden ^^ dann noch leckere Weihnachts-Cocktails dazu (hmm, da werd ich mir irgendwas einfallen lassen… sollte nach Bratapfel und Zimt schmecken ^^) und dazu dann noch die leckeren Weihnachtssüßigkeiten….
    och, das wär schön :) dabei kann man so richtig schön entspannen und alle Alltagssorgen vergessen :D

  20. Anja

    Arbeite bei der Post in der Zustellung und da bei meinen Kollegen und mir Weihnachten viel zu stressig ist um diese eigentlich besinnliche Zeit zu genießen, würden wir unser Sommergrillfest zu einer spontanen besinnlichen “Weihnachtsgrillfeier” umfunktionieren, mit leckern Weihnachtssüßigkeiten und evtl. Glühwein, falls die Wetterlage nicht wärmer wird!

  21. Astrid

    Gerade musste ich erst mal richtig geiern,
    World of sweets will Weihnachten im Sommer feiern,
    die Idee ist gar nicht mal schlecht,
    und käme mir gerade wirklich gerade ganz recht.

    Statt Gänsebraten und schwerem Weihnachtsessen,
    würden einfach Würstchen vom Grill gegessen,
    statt Glühwein und Grog in Tassen zu giessen,
    würden wir Caipis und leckere Cocktails geniessen.

    Santa Claus wäre bestimmt ganz verdutzt,
    wegen der Hitze würde der Bart ihm gestutzt,
    und statt Milch und Plätzchen für ihn, das wäre cool,
    springt er zur Erfrischung zwischendurch in den Pool.

    Statt dröger Tanne mit Lametta und Kugeln bestückt,
    würden Yucca-Palmen mit bunten Girlanden geschmückt,
    statt “Stille Nacht”, das in den Ohren tut weh,
    gäbs coole Sommerhits von der CD.

    Weihnachten im Sommer macht wirklich Sinn,
    jetzt fehlt mir nur noch der passende Gewinn,
    schickt mir also die Weihnachtssüßigkeiten,
    dann kann ich alles vorbereiten. ;-)

    Liebe Grüße
    Astrid

  22. Sarah

    Die Tannenzweige im Balkonkasten (die wir bisher noch nicht wieder rausgenommen haben), würden wieder eine Lichterkette verpasst bekommen. Eisgekühlter Glühwein und Ente vom Grill mit Rotkrautsalat. Hört sich gar nicht so schlecht an.

  23. Manu-B

    Weihnachten im Sommer würde an einem regnerischen Wochenende stattfinden, wir mummeln uns alle auf unser Sofa und schauen Weihnachtsfilme oder hören weihnachtliche Musik! Außerdem dekorieren wir das Wohnzimmer natürlich dementsprechend! Dann essen wir selbsgemachten Nudelsalat mit Würstchen.
    Und wenn es dann draußen allmählich dunkel wird, mampfen wir ganz leckere Süßigkeiten!
    LG Manü

  24. katja

    palmen mit christbaumschmuck schmücken…lichterketten aufhängen…kunstschnee verteilen…
    dann lecker bratapfel mit vanillesauce..im hintergrund weihnachtsmusik…achja und eine unmenge an kerzen überall

  25. Margit Recktenwald

    An die Fenster kommen Schneeflockenfensterbilder, Weihnachts-CD in den Player einlegen, Hund und Katze bekommen Elchgeweihe angezogen, wir schmücken uns mit Mütze und Handschuhe und einem Glas Eistee und dann nur noch den Kühlschrank offen lassen. Zuletzt kräftig das Lied anstimmen : Oh Palmenbaum, oh Palmenbaum wie grün sind deine Wedel.

  26. Carmen

    Also ich mach das öfters mal mit meinen Kindern. Da werden die Rolläden runtergemacht, die Weihnachts-CD rausgekramt, aus dem Keller das fertige Bäumchen in die Steckdose gesteckt (ist ein kleiner Deko-Baum für die Kommode) und weil beide Kids kurz nach Weihnachten Geburtstag haben, bekommen sie dann am 24.06.2012 jeder ein kleines Geschenk zum “Bergfest”. Dazu gibts Früchtepunsch (kalten dann eben), wir backen am Wochenende vorher Butterkekse, die haben dann eben Motive wie Schmetterlinge usw. und lesen die Weihnachtsgeschichte und musizieren selbst ein paar Lieder mit Töpfen, Flöte und Triangel. Freaky aber es macht Spaß!!!!

  27. Florian Schierer

    Mein Sommer-Weihnachtsfest sieht so aus:
    Ich liege im Weihnachtsmannkostüm im Pool und die Geschenke sind wasserdicht verpackt und liegen am Pool-Boden!
    Dann läuft Weihnachtsmusik und alle Verwandten sind dabei!
    Es gibt lecker Braten und eure Süßigkeiten!
    Meine Katze bekommt ein Geweih angeuzogen :D
    Abends wird in Badehose gegrillt und alle Leute landen im Pool :D

  28. Siiri

    Ich würde mich sooooo über das Paket freuen enn meine Schwester und Ich sind immer mit die ersten die lebkuchen und co verputzen. Sofort wenn alles im laden steht ist die hälfte schon wieder ausverkauft – wegen uns.
    leider ist meine Schwester nun nach Leipzig gezogen und ich würde extra von der Nordsee zu ihr fahren nur damit wir unser kleines, heimliches Weihnachtsfest bei ihr zelebrieren können.
    Wir haben uns auch schon vorher mal zu Weihnachten ein Paket geschenkt mit unseren Lieblings-weihnachts-schlickerkram drin damit wir, wenn wir im Sommer Lust drauf haben, uns unser eigenes Weihnachten herrichten können. Da würde euer Paket natürlich perfekt passen.
    Wäre ein schöner Grund sie endlich mal zu besuchen und auch ihre Wohnung zum ersten mal zu sehen :D
    Es wäre wundervoll mit alten Disney Filmen, Mummel-Decke und kleinen mini Geschenken und natürlich gaaaaaaanz vielen Weihnachts-Schlickereien :)

    Liebe Grüße
    Siiri

  29. Birgit

    Juchhu endlich wieder ein Familienfest, da kommt der Weihnachtsmann im Sommer gerade recht. Überraschungen für alle in Form von Eisbomben und Wundertüten voller Leckereien. Die Fichte im Garten wird geschmückt , dazu
    Gartenfackeln in allen Farben. Was für ein herrlicher Gedanke! :)

    (und wenn wir Glück haben, singen die Frösche im Teich vielleicht ein Weihnachtslied! )

  30. Buffy89

    Also ich würde Weihnachten im Sommer so feiern

    Ich würde eine Palme die mitten am Meer steht schmücken mit Lametta, Zuckerstangen und Lichterkette
    im Sand ein Paar Sandengel machen
    Die Ganz würde ich dann über dem Lagerfeuer Grillen
    meine Familie und ich würden dann in Badesachen um das Lagerfeuer sitzen und Weihnachtslieder singen

  31. Jenny Werner

    Natürlich läd man alle Freunde zu Summer-Christmas Party ein und jeder bekommt eine Weihnachtsmütze . Danach wird zusammen ein Baum geschmückt und dabei ein kalter Glühwein getrunken :) und zuletzt gibts noch einen Spaziergang mit dem Schlitten durchs Dorf :) Also …. DAS PERFEKTE WEIHNACHTEN :) :) :) freue mich natürlich über eine Mail von euch :D

  32. Jennifer Pfeiffer

    Weihnachten im Sommer wäre gar nicht mal so übel. Geschenke kann man sowieso immer und überall verteilen, also warum nicht auch im Sommer? Stille Nacht könnte man im Pool singen, das Weihnachtsessen käme vom Grill, als Christbaum könnte ein Obstbaum (z.B. Kirschbaum – Farbe rot = topmodern) dienen und das Christkind hätte anstelle des langen weißen Kleides einen weißen Bikini (sehr zur Freude der Männer) an. Da Schokolade im Sommer leicht schmilzt könnte man ja anstelle des Lebkuchens ein Eis verputzen. Schmeckt sicher nicht übel. Herz was willst du mehr?

  33. Mandy

    Ich würde auch im Sommer mein sämtliches Weihnachtszeug raussuchen und dekorieren. Die Nachbarn würden mich wohl auslachen, aber das wäre mir egal. Die wären ja nur neidisch weil Sie noch nicht die neuen Weihnachstnaschis probieren können. :-)

  34. Petra79

    Für mich würde sich eigentlich nichts ändern, da ich als Schokoholic und Süßigkeiten-Fanatikerin das ganze Jahr über jedwede Leckerei essen kann. Für Euch würde ich aber gerne die Weihnachtssachen vom Dachboden holen, die Lichterketten anschmeissen, mich in dicke Decken hüllen, “Last Christmas” spielen und feierlich die Weihnachtsleckereien vernichten. Dass sich das Ganze im Planschbecken auf der Terrasse abspielt, sollte Euch aber klar sein… ;)

  35. ThiKäi

    Der Weihnachtsmann sitzt am Pool, die Ärmel seines schweren roten Wintermantels hochgekrempelt, seinen vomluminösen mit Girlanden tätowierten Bizeps freigelegt. Er trägt seine Sonnenbrille lässig ins weiße Haupthaar gesteckt und vor ihm steht ein frischer Caipirinha. Die schwarzen schweren Stiefel hat er gegen eine große Wanne eiskalten Wassers getauscht. Seine Jungs (die Rentiere) schlürfen Sangria light aus großen Kübeln und schauen den skandinavischen Elchkühen aus der Pension gegenüber hinterher. Während ich genußvoll meinen Spekulatios in meine Weizenbierbowle tauche, tippe ich meinem Kumpel in die Seite: “da, schau dir den Dicken an. Wer hätte beim Entwurf der Weihnachtsgeschichte mal gedacht, dass wir auch im Sommer, noch bevor Aldi, Lidel & Co. ihre Regale mit seinen Nachbildungen füllen, weihnachtlich abfeiern.” Ich bestelle mein Barkeeper noch eine Weihnachtsplatte (Printen, Lebkuchenherzen und Gebäck umrahmt von einer Kette Milkakugeln) für zwei Personen und wir nehmen in der Leigeecke gegenüber am Pool unsere Wohlfühlposition ein. Im Hintergrund höre ich die gescratchte Version von “Süßer dir Glocken”, cooler Rap. ‘Hach, eigentlich ist doch das ganze Jahr Weihanchten’ und schaue in mein Postfach auf die neue mail von WoS…

  36. julia Mamilein

    Ich zähle ja zu denen die das ganze Jahr über lebkuchen und Co vernaschen können. Und ehm ja, es auch tue *g* Aber wie mein Weihnachtsfest aussehen würde? Also der Braten kommt statt in den Ofen auf dem Grill, Statt weiße Weinacht wird alles Grün sein… ja die liebe Naru also gibts dann eben weiße deko und sadt Schneespzierganz vor der Bescherung eine runde schwimmen. Wenn das mal nicht gut zum Kalorien verbrennen ist oder?

  37. Christina Vila

    Ist doch mal ne tolle Sache; Weihnachtsmänner,Lebkuchen und Co. bei 30 Crad in der Sonne zu schlemmen =)
    Dazu gibts dann noch leckeres vom Grill und ne sommerliche Früchtebowle :)

  38. Michaela L.

    Ich habe wirklich nichts gegen Schnee – unter der Bedingung: Er sollte WARM sein! Somit ist ein Weihnachten im Sommer schon immer ein Traum von mir: Raus in den Garten, die Kirschen sind doch so schön rot – wie kleine Weihnachtskugeln. Eine Lichterkette erleuchtet den Grillplatz an der Terrasse. Nachtfalter und Mücken erscheinen einem friedlicher, wenn man die Phatasie nutzt und sie in Engelchen verzaubert! Grillen singen ihre Lieder! Ach ja: Weihnachten im Sommer ist doch sooooo schön!

  39. Claudia

    Jetzt hör sich einer das mal an:
    Im Sommer kommt der Weihnachtsmann!
    Von World of Sweets im Sauseschritt
    bringt er Probierpakete mit.
    Ich trink mir ein Glas roten Wein –
    Wer weiß, kann das überhaupt sein?

    Na klar, denk ich, wieso auch nicht –
    entzünd‘ erst mal ein Weihnachtslicht,
    stell‘ meine Stiefel vor die Tür -
    (vielleicht kommt ja der Kerl zu mir)
    natürlich blank geputzt, und dann,
    dann wart ich auf den Weihnachtsmann…

    Wie könnt ich ihn denn zu mir locken?
    mit Nüssen, Duftöl, Engelslocken…
    Wir haben – Gott sei Dank – nen Wald
    drum steht ein Tannenbäumchen bald
    erwartungsfroh auf seinem Platz,
    geschmückt mit allem, was man hat!

    Der Truthahn kriegt schon mehr zu futtern,
    die Zeit wird hoffentlich nicht knapp.
    Bratäpfel duften wie bei Muttern,
    das zweite Weihnachtslicht brennt ab.
    Ein Blick in den Wetterbericht –
    ach schade – schneien wird es nicht!

    Dann könnten wir auch draußen grillen:
    wir machen Marzipan am Spieß
    und statt Orangen gibt’s Marillen,
    statt Glühwein Cocktail „Paradies“.
    Der Nachbar kraxelt übern Zaun
    zum Weihnachts-Olympiade schau‘n.

    Am Fenster ne Verdunkelung
    bringt Stimmung in den hellen Raum.
    Die Pyramide kommt in Schwung,
    die Krippe ist ein wahrer Traum!
    Ein drittes Lichtlein zünd ich an –
    vielleicht kommt bald der Weihnachtsmann!

    Der Sommer naht – die Spannung steigt,
    der Rotwein sich zu Ende neigt.
    Hört man ein Glöckchen? – Ho Ho Ho?
    Das vierte Licht brennt lichterloh.
    Bringst mir die Süßigkeiten dann,
    mein lieber Sommer-Weihnachtsmann?

  40. Scheidegger Kerstin

    Ich hab 3 Jahre in Neuseeland gelebt und Weihnachten immer im “Sommer” gefeiert. Also auch hier würde ich mit der ganzen Familie auf der Terrasse grillieren, schön nett ein Bierchen geniessen und mit meinen blinkenden Weihnachtsohrringen auf dem Liegestuhl liegen :-) Das würde mich direkt nach Christchurch zurück versetzen:-)

  41. Jan

    Was heißt hier “würde”? Wir haben letztes Jahr – und planen es dieses Jahr wieder – bei 30°C im Schatten Weihnachten gefeiert. Damit ihr das glaubt, gibt es auch ein Beweisfoto. ;)
    War übrigens komplett mit geschmücktem Mini-Weihnachtsbaum, Gänsebraten mit Rotkraut und Klößen, Räuchermännchen, Nussknacker, brennenden Kerzen, und natürlich:
    Schrottwichteln und Feuerzangenbowle! (Nach letzterer war dann das Foto machen nicht mehr so einfach, deshalb gibt es nur von vorher Beweisfotos)

    Vielleicht sind in dem Süßigkeitenpaket ein paar Lebkuchen – dann ist unser Fest dieses Jahr dann wirklich vollständig…

    In diesem Sinn – Frohe Weihnachten uns allen!

  42. Detlef Blühe

    Heiße Weihnacht

    eine skurile idee, doch das wäre wohl klar – bestimmt nicht in den vier Wänden verbringen.
    Ein X-Mas Dinner am Strand bei Kerzenschein mit beschwingter Christmas Musik.
    Eisgekühlter Glühwein aus Annanasbechern schlürfen und die Bescherung, ja die Bescherung
    mit Geschenken, süßigkeiten und Eierpunsch im Meer mit der aufblasbaren Insel mit Gummipalme,
    verziert mit LED- Lichterkette und Lamotta. Dabei tönt aus dem iPod – Iam dreaming of a white Christmas
    verliebt kuschelnd mit meinem Partner im Arm in Arm.

    Das wäre mein Traum von Heiße Weihnacht

  43. christina kurzawa

    an einem schönem sommerabend draussen sitzen. plötzlich geht weihnachtsmusik an und der weihnachtsmann steht mit einem grossen sack geschenke im garten! mein freund hat bald geburtstag und ich plane eine überraschungsparty. da habt ihr mich wohl auf eine idee gebracht….und dann weihnachtsschnuckersachen dabei wäre wohl unübertroffen und der sommerhit 2012!!!

  44. Gaby Liebermann

    Weihnachten auf den Sommer verlegen,das würde mir gefallen ich liebe diese Jahreszeit besonders und das eine Kühltasche gefüllt mit lauter Weihnachtlichen Leckereien das ist doch klasse!!!

  45. cora1174

    Genial…Weihnachten im Sommer!!! So kann man mal nen Weihnachtsmann grillen…mal was anderes und bestimmt leeeeecker und die “Strafe für die ständigen Weihnachtslügen aus der Kindheit”! *grins*

  46. Jasmin Schnadhorst

    Im Garten würde künstlicher Schnee kommen, damit man einen Schneeengel machen kann und die kinder ein Schneemann ;) Dann einen künstlichen Tannenbaum beschmücken, Lichterketten am Zaun und Weihnachtsmusik laufen lassen. Kekse backen und das alles mit einer “Schneeballschlacht” abklingen lassen ;) Spaß pur!

  47. Jana Dittrich

    Da für die Zugspitze momentan sogar Schnee in Aussicht gestellt wird, würde ich das Sommerweihnachtsfest wahrscheinlich dort verbringen. Denn Weihnachten ohne Schnee ist wie Dominosteine ohne Gelee. Und mal ehrlich: Heiße Schokolade mit Schuss schmeckt doch nunmal am besten, wenn es draußen kalt und ungemütlich ist. Dann wird am Kaminfeuer gekuschelt und das Fest der Liebe wortwörtlich genommen. ;)

  48. Grieshaber

    Weihnachten im Sommer, einfach genial…Wir haben das schon gefeiert und zwar in Tansania, bei über 35 C° gab´s bei grosser Hitze gegrilltes Fleisch mit Tomaten- Chilli-Zitronen-Soße, viel Bier, und natürlich “Last Christmas” und “Feliz Navidad” aus dem CD-Player…Einzig gefehlt hat uns die leckere Schokolade und das Marzipan…da wir überzeugte Wiederholungstäter sind und jedes Jahr sogar extra Weihnachtsplätzchen in der Gefriertruhe einfrieren, damit wir im Hochsommer auch noch etwas von dieser Köstlichkeit haben würden wir mit dem Gewinnerpaket sofort wieder loslegen:-)

  49. Malika

    Grillen im Santa Kostuem, dazu die schoene Weihnachtsbeleuchtung auf der Terrasse aufspannen, und der Tannenbaum im Vorgarten wird scheon mit Kugeln geschmueckt, die Geschenke darunter gelegt. Und dann aus dem Lautsprechen…”White Christmas”….Toll…dazu Eure Suessigkeiten, und die fuesste im Planschbecken abkuehlen!

  50. Monika

    Weihnachten ist für mich sowieso das ganze Jahr, da ich immer so viel Süßkram kaufe, dass es bis zum nächsten Fest reicht ;) Somit ist mein Sommerweihnachten gar nicht so unrealistisch: Anstatt Kirschen pflücke ich Schokoladenschmuck vom Baum, die vielen Weihnachtsmänner werden zu einem Schokopool eingeschmolzen, der dann die Hauptattraktion auf meiner Lebkucheninsel ist. Natürlich bin ich auch passend gekleidet, mit Lamettarock, Kokosmakronenbikini und Vanillekipferl Haarspangen ;)

  51. Nicole

    Ich würde sämtliche Freunde zum gemütlichen Beisammensein einladen und einen Weihnachtsbaum mit in den Biergarten meines Vertrauens schleppen, ein Weihnachtsmannkostüm anziehen und statt einer Maß Bier eine Maß heißen Glühwein oder Punsch bestellen. Essen gibt es dann Entenbraten mit Blaukraut und zum Dessert eine schöne Zimtcreme. Jeder im Biergarten bekommt einen Schokoladennikolaus von mir persönlich aus dem Säckchen geschenkt mit dem passenden Weihnachtslied als musikalische Untermalung:)
    Und das ganze bei sonne und angenehm warmen Temperaturen:)

  52. Heike K

    eigenlich schön heimlich unter meine Bettdecke ;),auf der Terrasse,neben den Pool,gegenüber dem Sonnenschirm den Weihnachtsbaum aufstellen,schmücken und oh du fröhliche singen und dabei schön Glühwein Cokatail trinken

  53. Handschin Andrea

    Leckereien sind ganzjährig willkommen! V.a. Lebkuchen dürfen durchaus auch im Sommer ein Schlemmermahl abschliessen. Selbst wenn ich allein auf dem Balkon meinen Grill anwerfe, auch das kann Weihnachten bedeuten. Lasst uns das Leben geniessen!!!

  54. Susanne

    Ich würde den Sonnenschirm im Garten weihnachtlich dekorieren, meine Familie um mich versammeln, den Schokoladenweihnachtsmann in der Sonne schmilzen lassen und frische Sommerfrüchte darin eintunken.

  55. Gisela Lang

    Abends vor dem Fernseher, Weihnachtstee mit Zimtgeschmack und dazu Weihnachtsleckereien.
    Ich habe heute Bratapfeltee gekauft. Das sagt ja alles. Ob Weihnachten oder nicht, die Leckereien schmecken uns immer.

  56. Kerstin

    Mein Azaleeenbäumchen mit kleinen Chrisbaumkugeln und Glittergirlande schmücken, die Weihnachtslichterkette um den Fensterrahmen fest machen, so das man auch vom Tisch aus den Blickfang hat. Den Tisch mit Weihnachtsgeschirr, dazu passenden Girlanden und auch Tannengrün schmücken ( das haben wir im Sommer ja auch). Einen Stollen backen und natürlich dürfen die Kerzen nicht fehlen, die dann gegen Abend zum Einsatz kommen.
    Räucherkerzchen mit dem Duft den alle mögen ( weil ich dazu meine Freunde einladen würde)

    Kleiderordnung wäre dann Bikini / Badeanzug und für die Herren der Schöpfung Badehose ( das man zum abkühlen auch schnell mal unter die Gartendusche hüpfen kann :-) , statt Cappy oder Hut gegen die Sonne dann ein Weihnachtsmannmützchen.

    Zu Weihnachtsmusik kann dann die lustige Sommerweihnachtsparty mit Freunden starten. Wäre sicher ein großes Ereignis da es die 1. wäre und ich vllt. bei meinen Freunden als verrückte dastehe. Aber das sollte man wirklich mal tun :-) super Idee von Euch

  57. Winter Liane

    Weihnachten im Sommer, das wär ja mal was :)
    Da ja EM Zeit ist, ist die Wohnung mit schwarz-rot-goldenen Girlanden, Fahnen, Hüten, Boa-Boa Ketten, Tischdecken, Streuteilchen dekoriert, der Weihnachtsmann (mein Mann) bekommt einen Hut auf und geschminkt bekommt er einen schwarz-rot-goldene Bart angemahlt, als Weinachtsmannkostüm, trägt er die National 11 Ausstattung incl. Stollenschuhe ;)
    meine Kinder bekommen Rüge über die Vuvuzela des vergangen Jahres und unser Festtagsschmaus wird wie folgt zubereitet: Man benötigt schwarze Kohle, legt die Stecks in Roter Marinade auf den Grill und genießt nach knusprig durchbraten, das ganze mit einem kühlen goldenen Gerstensaft, der sich angenehm die Kehle hinunterschmiegt. :)
    Anschließend bekommen die Kinder Süßigkeitengeschenke die beinhalten, Schwarze Lakritzschnecken, Rote Gummibärchen und Goldenen Eurostücke. Abends wird bei uns ganz Traditionell ein Märchen angeschaut, nur heißt es dieses mal nicht “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” sondern “Das Sommermärchen 2012″ :)
    Zum Knabern und genießen serviere ich dann schwarze Cola und schwarzes Weizen (gerne auch gemischt, für die Halbstarken), Rote Salsa Sauce und goldene Tortillas und Chips. Und nach der ganzen Aufregung gehts ins Frisch bezogene schwarz-rot-gold bezogene Bett, zum Erholsamen Schlaf :) und weiterträumen :)

  58. Anisa

    Ich würde eine Weihnachtsgrillparty steigen lassen. Dazu gibt es eine geschmückte Weihnachtspalme mit Geschenken drunter und coole Christmassongs :-) Natürlich dürfen die Süßigkeiten nicht fehlen, wie Dominosteine, Lebkuchen etc. die werden dann als erstes verputzt ;-)

  59. Jessica M.

    Meine Weihnachtssommerparty würde ich am Baggersee steigen lassen: Grillen mit Freunden und Familie, alle müßten eine Weihnachtsmütze tragen, eine aufblasbare Badepalme wird mit Girlanden, Ballons und Gänseblümchen geschmückt. Geschenke fallen aus, aber dafür wird gewichtelt mit Aufgaben die jeder für einen anderen zu erledigen hat, wie zb Auto putzen :)

  60. Stefanie Barthel

    Bisschen die Nachbarn schocken…Nachts wenn alle schlafen, das Haus außen mit Weihnachtsdeko und Kunstschnee dekorieren. Die Gesichter in der früh….die denken die haben den ganzen Sommer verpennt :D
    Ich würde alle Freunde einladen, Weihnachtsmützen verteilen, eine kleine Gartenparty machen mit Glühwein auf Eis, lecker Plätzchen und Lebkuchen, die Weihnachtsgans auf dem Grill …hmmm :) und ganz laut “Last Christmas” :D

  61. Himbeerchen

    Ich würde erstmal wenn das Paket ankommt den Sonnenschrim aufstellen damit die Sonne nicht gleich mein Sommer-Weihnachten zerstört. Dann würde ich in meinem Lamettabikini auf der Weihnachtsbaumliege gelümmelt das Paket aufreißen. Mein Freund, der Mandarinennusshakes gemacht hat würde sich dazusetzen und nach und nach würden alle meine Freude dazu kommen. Wenn der Garten gut gefüllt ist würden wir Weihnachtskugelweitwurf spielen und natürlich Sackhüpfen =)
    Dann wird der 2,4×1,2 Meter große Pool direkt unter der Tanne aufgestellt. Die Männer fangen dann schon einmal an die Würstchen über dem lagerfeuer zu grillen. Die Frauen machen sich derweill über den Kartoffelsalat her, der in vier Varianten auf einem Kranz aufgebahrt wurde. Die Schaummaschine verwöhnt und nun auch schon mit dem weißen Wunder und die Sonne hat mittlerweile auch die erstne plätzchen fertig gebräunt.
    Nun noch die Schokolade auf Kühlakkus gestellt und dann kann es losgehen, das große naschen.

  62. Dani

    Weihnachten im Sommer? Das ist aber mal eine verrückte Idee.
    Also meine sehen so aus:
    Natürlich feiert man Weihnachten im Sommer an einem Strand. Anstatt einem Weihnachstbaum, wird die Palme einer Lichterkette dekoriert. Anstatt der Gans gibt es sommerlich leichte Küche: verschiedene Tapas.
    Auch die Bescherung fällt etwas anders aus. Die Geschenke werden am Strand unter Palmen ausgepackt.
    Da der Weihnachstmann für den Sommer natürlich zu warm angezogen ist, schicke ich ihm vorher noch schnell eine Badehose an den Nordpol. Schließlich soll er ja auch etwas davon haben, wenn Weihnachten Wettermäßig schon verlegt wurde.
    Die X-mas Party wird natürlich zur Strandparty mit Coktails statt Glühwein. Die Weihnachstlieder werden durch Sommerhits ersetzt.
    Hach das klingt schön. Wann gehts los?

  63. knallfrosch87

    Ich würde mein Sommerweihnachtsfest auf einer Insel feiern. Die Palmen werden mit Lametta und Weihnachtskugeln geschmückt. Die Damen tragen Bikinis mit Weihnachtsmotiv. Das Kamel ist der Rentin-Ersatz und bekommt einen Schlitten angehangen. Dort packen wir viele Geschenke drauf. Als Getränke wird es Cocktails geben.

  64. sandy

    Kalten Glühwein und ein “Sommerpunsch” passen doch ideal auf die Terasse und zu Schoko-Weihnachstmännern. Unser Jüngster hat sowieso schon nach Lebkuchen und Co. gefragt und war super enttäuscht, als ich ihm sagte, dass es die erst wieder ab Ende August gibt…

  65. Rabea

    Ha, ha…das ist ja eine lustige Idee :) Ich würde mir dann einfach eine Picknickdecke schnappen und direkt vor unserem eingepflanzten Weihnachtsbaum 2011 im Garten ausbreiten … Boxen nach draußen mit “Kling Glöckchen Klingelingeking” und die Nachbarn denken mal wieder: “Die spinnt”! ;))) Die lade ich dann ein, um die Weihnachtsleckereien gemeindam mit meinen Kindern + mir zu verspeisen :)

  66. abes

    Wie würde ich Weihnachten im Sommer feiern?
    Erstmal müsste ich darüber nachdenken, was ich mit Weihnachten verbinde.
    Natürlich Schnee. Da müsste eine Menge Kunstschnee herhalten, oder vielleicht auch dieser Schnee zum selber machen, da hätten Freunde und Famile auch etwas zu machen ;) Dann gehört natürlich auch das Ambiente dazu, also schöne Weihnachtsmusik, ein geschmückter Baum und gutes Essen. Und da es zur Weihnachtszeit immer tolle Süßigkeiten-Teller gibt, dürften die neben den Orangen nicht fehlen ;D Da man im Sommer aber schlecht dicke Pullover tragen und heißen Glühwein trinken kann. Müsste es ein weihnachtliches Tshirt und vielleicht ein Glüh-Wein Dessert oder Eis auch tun – und schon habe ich mein perfektes Weihnachtsfest im Sommer. Ein geschmückter Baum, “Schnee”, Essen und dann kann mit Freunden und Familie gefeiert werden. Und anstatt es uns vor dem Ofen einzuheizen nutzen wir einfach die Sonne :)

  67. Claudia Brömel

    Ein Weihnachtsfest im Sommer ? Ohh jaaaa, auf jeden Fall in unserem GArten,Kleidungs Pflicht Rot-Weiss ;)) dann werden Cocktails serviert ,der Sommerhit Hugo wird umfunktioniert, mit Gewürzen variiert , z.B. Zimt ,Koreander ..und dekoriert mit einem Tannenzweig,von der Tanne ,die Direkt in Unserem Garten steht, Bescherung gibt es Selbstverständlich, und es wird Geschenke geben ,vom Grill ;) wer denn auch will ;)
    den Sack,vom Weihnachtsmann, den nehmen wir her ,zum Hüpfen ,für Manche, wirlich Schwer.
    der Glockenschlag ertönt ,zur Stund, da halten ,Alle ihren Mund.
    Ich sag dannschon mal Ho Ho Ho , es werden, Alle sein,ganz froh <3

  68. jale

    Hallo,
    mein Weihnachtsfest im Sommer würde wie folgt aussehen. Die Blumen bzw. Pflanzen würden schöne Weihnachtskugeln bekommen und wenn möglich jede auch eine Spitze. Aus den tiefsten Tiefen des Kellers kommen die Lichterketten mit Blinkfunktion hoch in die Wohnung und werden, nachdem sie wild im Raum verteilt wurden auf höchste Blinkstufe gestellt. Am Samstag (den ersten, nachdem ich alles geschmückt habe) gibt es dann eine krosse Ente vom Vietnamesen um die Ecke, welche, nachdem sie aus dem Plastikgeschirr befreit wurde, auf einem schönen Weihnachtsteller, welcher eigentlich für Süßigkeiten ist, drappiert wurde.
    Am nächsten Morgen freue ich mich über die Geschenke, die ich unter die kleine Wohnzimmerpalme gelegt habe und vorher von einer netten Verkäufern habe einpacken lassen.
    Dies ist ein perfektes Weihnachtssommerfest.
    Viele Grüße und auch allen anderen ein schönes Fest und viele Geschenke.

  69. Philipp Roeder

    Hallihallo,
    ich denke das wichtigste zu Weihnachten sind die Familienangehörigen und die Geschenke. Und so sollte das auch im Sommer bei mir aussehen! Nachmittags schön zusammen essen und eine Runde spazieren gehen, zum Abend hin gibts dann nochmal was leckeres und natürlich ganz viele tolle Geschenke. Zu guter letzt werden nach der Familienfeier die Geschenke ins Auto geworfen, kurz schick gemacht und dann auf party gegangen. Ja mein Weihnachtsabend im Sommer sollte tanzent im Club oder einer bar enden.
    Viele liebe Grüße, Philipp

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.