Willst du nicht aussehen wie Popeye? Nö, Danke Mama!

Autor: World of Sweets am 29. April 2011 | Abgelegt in: Allgemein

Muskelbepackt, Pfeife rauchend und erfolgreich auf See. Der wahrscheinlich berühmteste Seemann der Welt – Popeye – hat seinen Ruhm vor allem den Tonnen an Spinat zu verdanken, die das fleißige „Glotzauge“ in sich hinein schaufelt. Was haben wir früher gelitten, wenn aus Muttis Suppenkelle nicht leckere Suppe sondern ein elender, grüner Haufen Spinat plumpste. Gott sei Dank erfand irgendjemand, wir vermuten einfach Mal Iglo, den Rahmspinat und rettete folgenden Kindergenerationen tausende von Mittagessen. Wie so viele Dinge die Mütter tun und die Kinder nicht verstehen, war sicherlich auch die Sache mit dem Spinat gut gemeint. Sicherlich wollen deutsche Mütter nicht, dass aus ihren Kindern muskelbepackte, Kettenrauchende, sich ständig Prügelnde Seemänner oder –frauen werden, aber Spinat ist ja bekanntlich so gesund und eisenhaltig.

 

UND DAS IST EINE LÜGE

 

Millionen von Müttern weltweit haben die Kämpfe mit ihren Kindern umsonst ausgetragen – Milliarden von Kindern umsonst gelitten. Denn der Mythos , Spinat würde viel Eisen enthalten , geht auf eine alten Kommafehler zurück. 100g Spinat enthalten nämlich nicht 35g Eisen, sondern lediglich 3.5g und wisst ihr was zufällig mehr Eisen enthält als der ach so gesunde Spinat? SCHOKOLADE.
 
Toll, wenn sich rausstellt, dass die Natur eigentlich doch gerecht ist. Wir rufen hiermit zu einer neuen Form der Erziehung auf. Verbannt die Wuttreppen, Spinathäufchen, antiautoritäre Erziehung und unglücklichen Kinder aus eurem Leben und setzt einmal mehr auf die leckere Schokolade. Frei nach dem Motto mit Zuckerbrot und Peitsche (nur ohne Peitsche, denn wir haben gehört, die sind bei der Kindererziehung nicht mehr ganz so im Trend) macht sicherlich auch Eltern das aufessen unaufgegessener Kinder-Teller so wieder mehr Spaß.


1 Kommentare für “Willst du nicht aussehen wie Popeye? Nö, Danke Mama!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.